Nachricht des Tages: Ne Torte aus Gröditz!

30. Mai, 2011 von goe (2) #wsen1,Organisation

Die Bäckerei Raddatz sponsert zur WSEN-Afterwork-Party eine Geburtstagstorte! Wir freuen uns riesig über folgende Zeilen von Herrn Raddatz:

“…werden wir Sie selbstverständlich mit Ihrer gewünschten Torte (vielleicht eine mit Schoko-Vanille-Sahne) unterstützen. Zur Besprechung der Gestaltung selbiger lade ich Sie …. zu uns nach Gröditz ein….Eventuell können wir dann auch bei einem entspannten Kaffee Ursachen und Dynamik des ‘Werbe-Skandals’ diskutieren.”

Das Herr Raddatz unsere Aktion unterstützt, ist nicht selbstverständlich, sondern zeigt vielmehr Humor und Rückgrat. Schließlich waren SPUTNIKDRESDEN und FLURFUNK DRESDEN Auslöser des oben genannten “Werbe-Skandals“, der sich später in die weite Welt hinaus katapultierte. Aber belassen wir es dabei.

Der Spuk hat ein Ende, man hat gelernt und Vorsatz konnten wir sowieso zu keiner Zeit und Niemandem bescheinigen. Wir freuen uns also über diese Unterstützung und natürlich auf die Torte! Vielen Dank an die Bäckerei Raddatz!

2 Responses to “Nachricht des Tages: Ne Torte aus Gröditz!”

  1. WIR SPINNEN ein NETZWERK » Blog Archive » Wir feiern bei jedem Wetter! Says:

    [...] Getränke und Leckeres vom Grill sind reichlich vorhanden – allerdings hier nochmal der deutliche Hinweis: Jeder muss seine Getränke und das Essen selbst bezahlen. Ein Tipp: Kluge Netzwerker lassen sich vom Gesprächspartner dazu einladen ;-) Die Bloggerei macht leider nicht so reich, dass wir alles aufs „Haus“ gehen lassen können. Einen kostenlosen Begrüßungssekt gibt’s aber – den sponsern die Lingnerterrassen, die Geburtstagstorte kommt von der Bäckerei Raddatz (siehe Blogeintrag 30. Mai). [...]

  2. WIR SPINNEN ein NETZWERK » Blog Archive » #WSEN der Abend gewesen? “Endlaser”! Says:

    [...] sich wirklich richtig reingekniet und einen super Service geliefert haben. Vielen Dank auch an die Bäckerei Raddatz für die fantastische Torte (Foto s.u.) und DJ Bongo für die musikalische Untermalung – es hat uns sehr [...]