Schön, dass Sie dabeige#WSEN2 sind!

29. Februar, 2012 von owy (2) #wsen2,Event,Flurfunk,Sputnika

 

Und, liebe Gäste, hat es Ihnen gefallen? Uns ja! #WSENse, uns hat es so gut gefallen, dass uns glatt mal die Worte fehlen. Aber lassen wir doch mal Twitter sprechen (Handy-Screenshot vom 29.2.2012, 01.14 Uhr):

 

Vielen Dank für das viele positive Feedback – nicht nur per Twitter!

Apropos Twitter: Das war an diesem Abend eindeutig das schnellere Medium. Nüscht mit Facebook! Das getwitterte des ganzen Abends bedeutete am Ende deutlich über 100 Tweets (zur nächtlichen Stunde grob gezählt), die mit dem Hashtag #WSEN2 versehen waren.

Ja okay, beim nächsten Mal bauen wir die Twitterwall woanders auf, versprochen. (Falls Stadionplaner und -bauer mitlesen: Bitte beim nächsten Stadion möglichst daran denken, dass die im Stadion eingebauten Monitore auch mit externen Computern verknüpft oder besser noch direkt ins Internetz können!! ;-) ). Egal, nicht so schlimm, wir bleiben dabei: Die ganze Rennerei hat sich gelohnt.

Bleibt uns eine letzte Dankesrunde: DANKE an die Sponsoren 90elf, das Fußballradio, das glücksgas stadion (das kann man super Veranstaltungen machen, bei Interesse bitte an die Zauberfee Simone Wendt halten!) und Saxoprint. Danke auch an unseren Resident DJ Bongo und das Team vom Catering!

Ein ganz dickes fettes Dankeschön außerdem an Nicole Kirchner, ohne die der Abend so nicht geworden wäre.

Der herzlicheste Dank geht aber an Sie, liebe Gäste, die #WSEN2 zu einem wirklich gelungenen Abend gemacht haben!

So, genug gesülzt, bei Flickr gibt es endlich Fotos vom Abend (auch rechts in der Sidebar eingebunden)!

2 Responses to “Schön, dass Sie dabeige#WSEN2 sind!”

  1. #WSEN2 – ein Fest der Rekorde (mit Fotos) Says:

    [...] auch hier im Flurfunk Dresden noch mal ein kurzer Hinweis auf die Fotos vom Abend, die zuerst im Wirspinnen.de-Blog zu sehen [...]

  2. WIR SPINNEN ein NETZWERK » Blog Archive » #WSEN3 – Flurfunk vs. Sputnika Says:

    [...] #WSEN2: “Schön, dass Sie dabeige#WSEN2 sind!“ [...]